Follow:
    mehr Rezepte

    [Rezept] Apple Crumble

    Bei den klirrenden Temperaturen draußen, muss man sich von innen warm halten. Wie wär’s mit heißen Äpfeln gekrönt mit Streuseln? Man könnte das Gebäck sogar fast als gesund bezeichnen, mit all den Vitaminen, die in den Äpfeln und dem Zitronensaft enthalten sind ;)

    Zutaten
    für 2 Portionen

    250 g Apfelschnitzen (geschält)
    1/2 Zitrone
    50 g Butter
    50 g Zucker
    85 g Mehl
    1/2 Pck Vanillezucker
    eine Prise Zimt

    Zubereitung

    Geschälte Apfelspalten in einer Auflaufform verteilen.
    Zitronensaft darübergeben.
    50 g Butter, 50 g Zucker, 85 g Mehl, 1/2 Päckchen Vanillezucker und eine Prise Zimt zu einem

    Bei 200°C etwa 25 Min. backen.
    Warm Servieren.

    Share:
  • mehr Rezepte

    [Rezept] Haferkekse

    Haferkekse

    Auf der Suche nach Frühstückskekse, bin ich auf die Haferkekse gestoßen. Erstaunlicherweise kommt der Geschmack der Haferflocken gar nicht so…

  • Sonstiges

    4 Jahre Muffins & mehr

    happybirthdaymuffinsundmehr

    Huch. Da hat man mal eine Minute nicht aufgepasst – und schon ist wieder ein Jahr rum. So kommt es mir jedenfalls vor. Das stimmt natürlich nicht – denn eigentlich sind, seit dem letzten Geburtstag von Muffins & mehr, ganze 525600 Minuten vergangen.

  • mehr Rezepte

    [Rezept] Geröstetes Frühstücksmüsli mit Joghurt und Obst

    Frühstücksmüsli à la Oh Casa Sintra

    Einen Teil meiner Semesterferien habe ich damit verbracht, in einem Bed & Breakfast in Sintra zu arbeiten. In der alten, grünen Villa war meine Aufgabe war vor allem bei der Zubereitung des Frühstücks zu helfen.
    Neben Brötchen, Croissants und portugiesischen Süßspeisen gab es dort jeden Tag auch Variationen mit Crunchies/ Haferflocken, Obst und Joghurt. Diese eigentlich simplen, aber gesunde Art des Frühstücks hat mir so gut gefallen, dass ich dazu übergegangen bin, statt Brot eine Schale Roasted Müsli mit Joghurt und Obst zu essen.
    Da ich jedoch Kontrolle über den Zuckergehalt in meinem Müsli haben möchte, bin ich dazu übergegangen, die gerösteten (und karamelisierten) Haferflocken selbst zu machen. Das Rezept findet ihr unten.