Follow:
Unterwegs

Was man so in Sintra tun kann

Einen Teil meiner Semesterferien habe ich damit verbracht, in einem Bed & Breakfast in Sintra (Portugal) zu arbeiten. Die Kleinstadt ist etwa 25 km von Lissabon entfernt.

ohcasasintra

Dafür, dass Sintra so ein kleines Städtchen ist, gibt es hier ziemlich viele Sehenswürdigkeiten.

sintraÜber Sintra wird gesagt, dass es sich um einen magischen Ort handelt. Das liegt daran, dass hier alles grüner ist, als im Rest des Landes. Da ich bereits zuvor in Sintra gewesen bin, habe ich diesmal nicht die üblichen Sehenswürdigkeiten in Sintra besucht, wie das Palácio National da Pena (s.u. links)oder der Quinta der Regaleira, mein Lieblingsort (s.u. rechts).

Sintra

Dafür habe ich dem Parque e Palácio de Monserrate (s.u.) einen Besuch abgestattet, einem arabischen Schloss mit riesiger Parkanlage. Ein weiterer faszinierender Ort in Sintra.

Sintra

Es gibt hier zwei süße Spezialitäten: die „Travesseiros“ (die länglichen Stückchen) und die „Queijadas“ (rundes Teilchen) – die müsst ihr unbedingt mal bei der Konditorei „Piriquita (Antiga Fábrica De Queijadas)“ probieren! Aber sagt nicht, ich hätte euch nicht gewarnt, dass man davon einen Zuckerschock bekommt.Travesseiros Sintra

 

Share:
Previous Post Next Post

You may also like

Keine Kommentare

Antworte