Follow:
Browsing Tag:

Nüsse

    Unterwegs

    [Rezept] Schoko-Nuss-Torte mit Apfel-Zimt-Creme

    Zutaten

    Schokobiskuit
    300 g Mehl
    2 TL Stärke
    1 3/4 Pck. Backpulver
    180 g Zucker
    2 Pck. Vanillezucker
    2 EL echter Kakao
    ein paar Spritzer Zitrone
    130 ml Öl
    315 ml Wasser

    Krokant
    4 EL Nüsse
    2 EL Butter
    2 EL Zucker

    Apfel-Zimt-Creme
    500 ml naturtrüber Apfelsaft
    1 TL Zimtpulver
    2 Eigelb
    50 g Zucker
    20 g Speisestärke
    125 g Butter
    2-3 EL zimmerwarmes Apfelmus

    Zubereitung

    Schokobiskuit
    300 g Mehl, 2 TL Stärke, 1 3/4 Pck. Backpulver, 2 EL Kakaopulver, 2 Pck. Vanillezucker und 180 g Zucker gut vermischen.
    130 ml Öl und 315 ml Wasser schnell unterrühren. Möglichst wenig rührem.
    Bei 180°C für 25 min. backen.

    Krokant
    4 EL Nüsse grob hacken.
    2 EL Butter mit 2 EL Zucker in einer Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen.
    Die Nüsse hineingeben und unter Rühren goldgelb bräunen.
    Etwas abkühlen lassen.

    Apfel-Zimt-Creme
    Apfelsaft mit Zimtpulver aufkochen, dann offen ca. die Hälfte auf 250 ml einkochen lassen.
    Eigelbe, Zucker und Stärke verrühren.
    Den eingekochten Apfelsaft unter Rühren nach und nach dazugießen.
    Die Mischung in einem Topf bei kleiner Hitze so lange ruhren, bis eine puddingartige Creme entsteht.
    Creme erkalten lassen.
    Die weiche Butter etwa 5 Minuten cremig schlagen. Löffelweise unter die Creme rühren.
    Apfelmus untermischen.

    Die Apfet-Zimt-Creme aut dem Kuchen verstreichen, die Nüsse darauf verteilen und kühl stellen.

    K800_DSC02169

    Share:
    Muffins & Cupcakes

    [Rezept] Nuss-Muffins

    Nussmuffin

     

    Nussmuffin

    Nussmuffin

    Das Rezept ist eigentlich als Tassenkuchen gedacht. Ich hab die Menge halbiert, sodass ca. 18 Muffins rauskommen. Tatsächlich ist das das Rezept für meine ersten selbstgebackenen Muffins. Das Schöne an den Muffins ist, dass sie durch das Öl im Teig, noch lange frisch schmecken! Read more

    Share: