Follow:
Browsing Tag:

Cupcakes

    Muffins & Cupcakes

    Ein Traum in rosa: [Rezept] Oreo-Sprite-Cupcakes

    Oreo-Sprite-Cupcake

    Die kleine Schwester ist volljährig geworden und hat dies auch entsprechend gefeiert. Natürlich durften da nach ihrem Geschmack kreirten Cupcakes nicht fehlen! Das Schwesterherz steht auf Oreo’s, Fanta-Muffins und rosa (falls sich jemand gefragt hat wie man auf die Kombination kommt :D )

    Oreo-Sprite-Cupcake

    Zutaten

    für 12 kleinere Cupcakes
    2 Eier
    70 g Zucker
    1 Pck. Vanillezucker
    40 ml Öl
    100 g Mehl
    1/2 TL Backpulver
    40 ml Sprite

    für das Topping
    25 g Puderzucker
    25 g Butter
    100 g Frischkäse
    rote Lebensmittelfarbe

    Zubereitung

    Cupcakes
    Die zwei Eier mit 70g Zucker und einen Päckchen Vanillezucker cremig rühren.
    40ml Öl dazu.
    100g Mehl und 1/2 TL Backpulver dazugeben.
    Zuletzt die 40ml Sprite unterrühren.
    In dei Muffinsförmchen auf den Boden je einen Oreokeks verteilen, dann mit Teig auffüllen.
    Bei 170°C für 20 min. backen.

    Oreo-Sprite-Cupcake

    Topping
    Je 25g Butter und Puderzucker schaumig schlagen.
    100g Frischkäse kurz unterrühren.
    Zuletzt etwas rote Lebensmittelfarbe hinzufügen.
    Auf den abgekühlten Cupcakes verteilen.

    Oreo-Sprite-Cupcake

    Share:
    Muffins & Cupcakes

    [Rezept] Mini-Geburtstagstorten-Cupcakes

    Zutaten

    für 6 Cupcakes
    100 g Mehl
    90 g Zucker
    1/2 TL Vanille-Extrakt (= 1 Päckchen Vanillezucker)
    3/4 TL Backpulver
    50 g Öl
    50 g Creme fraîche
    1 Ei
    eine Prise Salz

    für das Topping
    25 g Butter
    25 g Puderzucker
    100 g Frischkäse
    Lebensmittelfarbe bei Bedarf

    zur Deko

    eine Geburtstagskerze

    Zubereitung

    der Cupcakes

    100g Mehl, 90g Zucker, eine Prise Salz und 3/4 TL Backpulver mischen.
    1/2 TL Vanille-Extrakt, 50g Butter, 50g Creme fraîche und ein Ei dazugeben und kurz vermixen.
    In die Papierförmchen geben und bei 180°C für 25min. backen.
    Sowohl normalgroße Cupcakes, als auch Mini-Cupcakes backen

    des Toppings

    25g Butter und 25g Puderzucker schaumig schlagen.
    100g Frischkäse hinzufügen und gut verrühren.
    Einen Teil des Toppings zur Seite stellen.
    Zum anderen Teil Lebensmittelfarbe dazugeben und ebenfalls vermixen, bis keine Schlieren mehr zu sehen sind.

    der Geburtstagstorte

    Ein großer und ein kleiner Cupcake ergeben einen Mini-Torte.
    Falls die Cupcake zu hoch geworden sind, etwas begradigen und auf den Kopf stellen.

    Cupcakes gestapelt

    Beide Cupcakes mit Topping bestreichen. Die Unterseite des großen Cupcakes auslassen.
    Den kleinen Cupcake auf den Großen setzen.

    K800_DSC02030

    Dann die „Torte“ dekorieren und die Geburtstagskerze nicht vergessen!

    Geburtstag 1

     

    Share:
    Muffins & Cupcakes

    [Rezept] Schoko-Cupcakes mit Nutella-Topping

    Schoko-Cupcakes

    Schoko-Cupcakes

    Zutaten

    für 6 Cupcakes
    100 g Mehl
    90 g Zucker
    1/2 TL Vanille-Extrakt (= 1 Päckchen Vanillezucker)
    3/4 TL Backpulver
    1/2 EL Kakao
    1/2 El Milch
    50 g Öl
    50 g Creme fraîche
    1 Ei
    eine Prise Salz

    für das Topping
    25 g Butter
    25 g Puderzucker
    100 g Frischkäse
    1 EL Nutella
    1 Msp. Zimt

    Zubereitung

    der Cupcakes

    100g Mehl, 90g Zucker, 1/2 EL Kakao, eine Prise Salz und 3/4 TL Backpulver mischen.
    1/2 TL Vanille-Extrakt, 50g Butter, 50g Creme fraîche, 1/2 EL Milch und ein Ei dazugeben und kurz vermixen.
    In die Papierförmchen geben und bei 180°C für 25min. backen.

    des Toppings

    25g Butter und 25g Puderzucker schaumig schlagen.
    100g Frischkäse, 1 EL Nutella und 1 Msp. Zimt hinzufügen und gut verrühren.
    Dann auf den Cupcakes verteilen.

    Share:
    Fun-Food, Muffins & Cupcakes

    [Rezept] Krümelmonster-Cupcakes

    Meine Showtanzgruppe muss gelegentlich unter meinem Backwahn „leiden“. Zu einem Grillabend wurden sich wiederholt die Krümelmonster gewünscht. Dem kam ich natürlich gerne nach ;)
    Als ich die Cupcakes zum Ersten mal gebacken habe, kam ich auf die super Idee die Kekse für die Krümelmonster-Cupcakes selbst zu backen. Welch eine Katastrophe! Sie waren viel zu groß – und ehrlich gesagt geschmacklich auch nicht so toll. Aber man lernt ja aus seinen Fehlern. Read more

    Share: