Follow:
Muffins & Cupcakes

[Rezept] Empadas de galinha – Portugiesische Törtchen mit Hähnchenfüllung

Nach meiner Rückkehr aus Portugal habe ich einen portugiesischen Tapasabend für meine Mädels veranstaltet. Serviert habe ich an diesem Abend: Empadas de galinha (Törtchen mit Hähnchenfüllung), Folhado do queijo e mel (Blätterteigteilchen mit Camembert/ Ziegenkäse, Basilikum und Honig), Empadas de espinafre (Blätterteigteilchen mit Spinat) und Figos (Feigen mit Ziegenkäse, Walnüssen und Honig), Tarte de amêndoas (Mandeltarte – diesmal im Miniformat) und Sangria.

Empadas de Galinha

 

Für euch habe ich das Rezept für die „Empadas de galinha“ übersetzt. Es handelt sich dabei um herzhafte Törtchen mit einer cremigen Hähnchenfüllung. In Portugal findet man diese Törtchen in fast jeder Bäckerei bzw. Konditorei.

Empadas de galinha

Zutaten
für 12 Muffins

Füllung
450 g gegrilltes Hähnchen (Haut & Knochen entfernt)
1/2 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Olivenöl
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
50 ml Weißwein
2 EL Mehl
150 ml Milch

Teig
300 g Mehl
1 Ei
30 ml lauwarmes Wasser
40 ml Weißwein
30 g weiche Butter
eine Prise Salz
5 g Trockenhefe

Zubereitung

Füllung

450 g gegrilltes Hähnchen fein würfeln.

1/2 Zwiebel und eine Knoblauchzehe zerkleinern, anschließend in einem Topf anschwitzen.

Zerkleinertes Hähnchen und 50 ml Weißwein hinzufügen. Ein paar Minuten köcheln lassen.

2 EL Mehl und 150 ml Milch zugeben, sodass eine cremige Textur entsteht.

Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Abkühlen lassen.

 

Teig

30 ml lauwarmes Wasser, 40 ml Weißwein, 30 g weiche Butter und eine Prise Salz und 5 g Trockenhefe mixen.

300 g Mehl und ein Ei hinzufügen. Kneten, bis der Teig elastisch ist. Das kann ein paar Minuten dauern.

Den Teig abdecken und 30 Minuten gehen lassen.

Muffinbackform einfetten.

Dann den Teig in je 12 große und kleine Kugeln aufteilen. Diese nacheinander mit dem Nudelholz ausrollen. Die großen Kugeln dienen als Unterbau und werden wir Papiermuffinförmchen in die Muffinbackform gegeben, die kleinen Kugeln werden, nach dem Befüllen der Muffins mit der Hähnchencreme, als Deckel aufgelegt.

Mit einem Pinsel etwas Wasser oder Eigelb auf die Törtchen auftragen.

Bei 180°C etwa 25 Min. im Ofen backen.

Können warm und kalt serviert werden.

Share:
Previous Post Next Post

You may also like

Keine Kommentare

Antworte