Follow:
Fun-Food, mehr Rezepte

[Rezept] Prinzessin Barbie-Torte


Meine Schwester wollte ihrer Freundin zum 18. Geburtstag unbedingt eine rosa Barbie-Torte schenken. So kam es, dass wir ausnahmsweise mal zusammen in der Küche standen! Beim Biskuit-Boden haben wir etwas getrickst: um möglichen Unfällen zu entgehen, haben wir einen fertigen im Supermarkt gekauft.
Unsere Vorgehensweise entstand nach diesem Video. Allerdings wurde nach unserem Geschmack zu viel Sahne verwendet, sodass wir ein eigenes Rezept kreiert haben. 

 My sister absolutely wanted to give her friend for the 18th birthday a pink Barbie cake. That way it happened that we stood in the kitchen together – a special exception! As a precaution, we wangled a bit with the sponge cake as we bought it in the supermarket.
We followed the instructions of this Video. But as we didn’t like that they used so much cream, we decided to create our own recipe. 

 

 

Zutaten

für den Boden
3-teiliger Biskiut-Boden
3 Pck. Vanillepuddingpulver

für das Topping
300 g weiche Butter
2 Pck. Vanillezucker
500 g Puderzucker
2 EL Milch
rote Lebensmittelfarbe

außerdem
1 Barbie-Puppe
2 Schaschlikspieße 

Ingredients

for the bottom
sponge cake with 3 layers

3 sachets vanilla pudding mix

for the Topping
300 g unsalted butter, soft
2 sachets vanilla sugar
500 g confectioners‘ sugar
2 tbsp milk
red food coloring

and
Barbie doll

2 shashlik skewers  

 

Prinzessin-Barbie-Torte

 

 Zubereitung

1. Schüssel mit Frischhaltefolie auskleiden.

2. Pudding nach Packungsanweisung kochen. Etwas weniger Milch als angegeben verwenden, dadurch wird die Puddingmasse etwas fester.

3. Einen Teil des Biskuit-Bodens vorsichtig in die Schüssel drücken.

4. Die entstandene Kuhle mit Pudding auffüllen.

5. Die nächste Schicht Biskuit-Boden in die Schüssel geben.

6. Wieder mit Pudding auffüllen.

7. Den letzten Teil des Biskuit-Bodens zurrechtschneiden, sodass er genau und gerade in die Schüssel passt.

8. Schüssel mit Frischhaltefolie abdecken und für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank damit!

9. Topping zubereiten:

Topping
300g Butter und 2 Päckchen Vanillezucker zu einer weichen, hellen Masse schlagen.
500g Puderzucker löffelweise dazugeben. Jeweils gut vermixen.
2 EL Milch einrühren.
Dann zu etwa 2/3 des Toppings rote Lebensmittelfarbe hinzufügen.
Wenn die Toppings nicht sofort verwendet werden, in den Kühlschrank stellen. Aber mindestens 30 min. vor Verwendung dort herausnehmen.

10. Folie entfernen und den Tortenboden auf die Kuchenplatte stülpen (möglichst mittig).

11. Die Barbie ausziehen und die Beine entfernen.

12. In der Mitte des Kuchens ein Rechteck ausschneiden, dass den Beckenmaßen der Barbie entspricht. Dort wird die Barbie hineingesetzt.
In unserem Fall fiel sie aber nach hinten um, sodass wir sie am Rücken mit gekürzten Schaschlikspießen gesichert haben.

13. Nun kann die Barbie nach Belieben und künstlerischen Talent dekoriert bzw. „angezogen“ werden! Dafür eine Sterntülle verwenden.
Wir haben mit dem rosafarbenen Topping angefangen und vorne ein größeres Dreieck freigelassen.
Parallel dazu hinten eine kleine Stelle, die wir dann später mit weißem Topping aufgefüllt haben. 

 Directions

1. Line bowl with plastic wrap.

2. Prepare the pudding mix according to the instructions. Use a bit less milk as declared, so the consistency of the pudding becomes more solid.

3. Put one layer of the sponge cake into the bottom of a bowl.

4. Fill the hollow with pudding.

5. Put another layer of the sponge cake in the bowl.

6. Again, fill with pudding.

7. Cut the last layer sponge cake, so it fits perfectly in the bowl.

8. Cover bowl with plastic wrap and put it for at least 2 hours into the fridge.

9. Directions for the topping:

Topping
Beat 300 g unsalted butter and 2 sachtes of vanilla sugar until light and fluffy.

Add 500 g confectioners sugar, one spoon at a time. Beat well.
Beat in 2 tbsp milk.
Add to 2/3 of the topping red food coloring.
If you don’t use the topping immediately, put it in the meanwhile into the fridge. But remove it from the fridge 30 min. before you’re going to use it. 

10. Remove the plastic wrap and put the cake over onto a cake plate.

11. Undress the Barbie doll and remove its legs.

12. Cut a little rectangle in the middle on the top of the cake, that has the size of the pelvis of the doll (not too deep). Put the barbie doll into it.
In our case we had to stabilize the doll with cutted shashlik skewers in its back.

13. Now decorate the barbie doll at will and artistic talent. Use a star shaped nozzle. We started with the pink-colored topping and left a triangle in the front to fill it later with the white topping.
Also we left a little triangle in the back of the “skirt” to fill it later. 

 

Share:
Previous Post Next Post

You may also like

Keine Kommentare

Antworte