Follow:
Muffins & Cupcakes

[Rezept] Mini Haferflocken-Schoko-Muffins

Hin und wieder setze ich mir in den Kopf, dass ich doch etwas abnehmen und mich furchtbar gesund ernähren sollte. Dazu gehören natürlich auch Haferflocken am Morgen. Die sollen ja bekanntlich sättigen. Nur richtig schmecken tun sie mir nicht. Dafür kann man sie aber prima in Muffins verwenden. Aber bitte nicht wundern, durch die Haferflocken ist die Konsistenz etwas anders als bei gewöhnlichen Muffins. Sind trotzdem sehr lecker!

Haferflockenschokomuffins

 

Zutaten

6 EL Schokotröpfchen
1 Ei
100 g Honig
1 1/2 TL Backpulver
1/2 TL Zimt
eine Prise Salz
1 TL Vanilleextrakt
150 g Mehl
75 g zarte Haferflocken
2 EL Öl

Zubereitung

Ein Ei, 100 g Honig, zwei Esslöffel Öl und ein Teelöffel Vanilleextrakt (oder 1 Päckchen Vanillinzucker) vermixen.
125 g Mehl, 1 1/2 Teelöffel Backpulver, 1/2 Teelöffel Zimt eine Prise Salz dazugeben und gut verrühren.
Dann 75 g zarte Haferflocken und 6 EL Schokotröpfchen unterheben.
Den Teig 30 min. lang ruhen lassen.
Bei 170°C für 13 – 15 min. backen.

Share:
Previous Post Next Post

You may also like

Keine Kommentare

Antworte