Follow:
Fun-Food, Muffins & Cupcakes

[Rezept] Halloween-Special: Geister, Kürbis und Jack Skellington Muffins & Cake-Pops

Für Halloween wollte ich mal etwas kreatives machen, also habe ich mir überlegt Gespenstermuffins zu backen. Etwas ungeplant wurden dann auch noch Kürbis, Gespenster und Jack Skellington Cake-Pops daraus. In diesem Sinne: Lasst das Gruslen beginnen – Happy Halloween!

Gespenstermuffins

Gespenst

Zutaten

Vanille-Muffins
Weiße CakeMelts
Schwarze CakeMelts

Deko-Füller

Zubereitung

Damit die Proportionen ungefähr stimmen und die Muffins höher werden, habe ich den Cupcake-Teig in Weck-Gläsern gebacken. Dabei nicht vergessen, die Gläser einzufetten und am besten auch mit Semmelbröseln auszustreuen, so kommt man das Gebäck einfach wieder heraus.
Je nach Weckglas und Größe des daraus entstandenen Muffins sollte man eventuell überlegen ob man den Teigling nicht eventuell der Länge nach halbiert.
Dann mit einem Messer zu einem Gespenst modelieren.
Bei der Modellierung enstehen relativ viele Reste, sodass ich mir spontan überlegt hatte daraus Cake-Pops zu machen.
Die CakeMelts in der Mikrowelle schmelzen.
Die Schokolade auftragen.

CakeMelts

Halloween-Cake-Pops: Gespenster & Kürbisse

Halloween Cake-Pops, Kürbisse

Zutaten

Muffin- oder Kuchenreste
Weiße CakeMelts
Schwarze CakeMelts
Orangene CakeMelts
etwas Frischkäse
Cake-Pop-Stäbe

Deko-Füller

Zubereitung

Die Muffinsreste mit den Händen zerbröseln.
In eine Schüssel geben.
Etwas Frischkäse mit den Krümeln vermengen. Nicht zu viel davon hinzugeben – es muss gerade so viel Frischkäse hinzugefügt werden, dass der Teig gerade so zusammen bleibt.
Daraus kleine Figürchen, wie Kürbisse oder Gespenster formen.
Einen Cake-Pop-Stab hineinstecken.
Die Rohlinge für mindestens eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen, damit sie etwas fester werden.
Nach der Wartezeit die CakeMelts in einer Schüssel schmelzen.
Die Cake-Pops so lange in die orangene und weiße Schokolade tunken und drehen, bis sie vollkommen von Schokolade umgeben sind.
Trocknen lassen.
Dann mit dem Deko-Füller oder etwas Ähnlichem geschmolzenen schwarzen CakeMelts oder dunkler Schokolade befüllen und damit die Feinheiten, also die Fratzen aufmalen.
Wieder trocknen lassen.
Dann sind sie bereit verschenkt zu werden ;)

 

 

Share:
Previous Post Next Post

You may also like

Keine Kommentare

Antworte