Follow:
Fun-Food, mehr Rezepte

[Rezept] Blätterteig-Rosen mit Pflaumen

Es ist wieder Pflaumenzeit! Und somit ein guter Grund zu backen ;)
Die Rosen aus Blätterteig und Pflaumen sind eine super Möglichkeit, um die Nachbarn mit den Backkünsten zu beeindrucken. Bei der Pflaumenfarbwahl kann man seiner Kreativität freien Lauf lassen. Schließlich gibt es sowohl gelbe als auch rote Rosen.

Blätterteig-Pflaumenrosen

Zutaten

für ca. 10 Blätterteigrosen
eine Packung Blätterteig aus dem Kühlregal
5 Pflaumen
1 Ei

Pflaume schneiden

Zubereitung

Plaume waschen, entkernen und halbieren. Dann in dünne Scheiben schneiden (s.o. Foto).
Blätterteig in lange Rechtecke schneiden.
Die Pflaumenscheiben am oberen Rand darauflegen.
Die Häfte des Blätterteigrechtecks auf die Pflaume klappen, man deckt die Pflaumen quasi mit dem Teig zu, sodass sie nur noch etwas herausschauen.
Dann vorsichtig der Länge nach zusammenrollen.

Wenn die Blätterteigrosen fertig zusammengerollt sind, mit Eigelb bestreichen, sodass der Blätterteig etwas krosser (und auch farbiger als in meinen Fotos) wird.

Nach Packungsanweisung im Muffinblech backen (etwa 15 min.), dadurch bleibt ihre Form erhalten.

Noch ein Tipp: Wem die Pflaumen zu sauer sind, der kann noch etwas Aprikosenmarmelade zwischen den Blätterteig streichen, bevor die Kreation zusammengerollt wird.

Share:
Previous Post Next Post

You may also like

Keine Kommentare

Antworte