Follow:
Fun-Food, Muffins & Cupcakes

Ostereier-Muffins

Bei wir dieses Jahr jagt auf süße, bunte Eier gemacht.

Meine Schwester hat mir zum Geburtstag Ostereierbackförmchen aus Silikon geschenkt, die mussten natürlich gleich mal getestet werden. Alternativ könnte man aber auch einfach den Teig in einem Blech backen und mit einer Ostereieraustecher Ostereier austechen.

Zutaten
für 6 Cupcakes

100 g Mehl
90 g Zucker
1/2 TL Vanille-Extrakt
3/4 TL Backpulver
50 g Butter
50 g Joghurt
1 Ei
eine Prise Salz

zur Verzierung
Candy Melts orange
Candy Melts weiß

Zubereitung

100 g Mehl, 90 g Zucker, eine Prise Salz und 3/4 TL Backpulver mischen.
1/2 TL Vanille-Extrakt, 50 g Butter, 50 g Joghurt und ein Ei dazugeben und kurz vermixen.
In die Backform geben und bei 180°C für 25 Min. backen.

Orangene und weiße Candy Melts (im Verhältnis 6:4) zusammen in der Mikrowelle erhitzen, sodass sie flüssig werden.
Die hellorangene Farbmischung auf den Ostereiern verteilen.
Trocknen lassen.
Weiße Candymelts verflüssigen und ein Muster auf die Ostereier malen.

Share:
Previous Post

You may also like

Keine Kommentare

Antworte