Follow:
mehr Rezepte

Mini-Chai-Madeleines (Bärentatzen mit Chai-Tee-Geschmack)

Ich liebe Chai-Tee-Latte… aber nur im Winter! Genauso ist es mit diesen Chai Madeleines – also schnell noch backen bevor der Frühling wieder kommt und uns wieder aus den Häusern treibt :) Damit die Nascherei nicht zu ungesund wird, gibt’s hier das Rezept mit Vollkornmehl.

Mini Chai Madeleines

Zutaten

40 Mini-Madeleines
60 g Butter
50 g Weizenmehl
50 g Vollkornmehl
100 g Zucker
1/2 TL Backpulver
2 TL Chai-Tee-Pulver (oder 1/4 TL Nelken, 1/2 TL Kardamon, 1/2 TL Zimt und 1/4 TL schwarzer Pfeffer – alles gemahlen)
30 ml Milch
1 Ei

optional: 50 g dunkle Schokolade

Zubereitung

60 g Butter, 30 ml Milch und das Ei vermixen.
100 g Zucker dazugeben.
Die beiden Mehlsorten in einer Schüssel vermischen, 1/2 TL Backpulver und 2 TL des Chai-Tee-Pulvers dazugeben.
Zur Masse geben und gut vermixen.
Den Teig mindestens eine halbe Stunde stehen lassen (je länger, desto besser)
Dann in eine Madeleines-Backform geben (falls icht vorhanden, kann man auch Muffinsförmchen nehmen). Diese je zu 3/4 füllen.
Im vorgeheizten Ofen bei 180 °C für 8 – 12 min backen.

Die dunkle Schokolade (50g) in eine kleine, mikrowellenfeste Schüssel geben und vorsichtig in der Mikrowelle erhitzen.
Die fertig gebackenen und etwas abgekühlten Mini-Chai-Madeleines in die Schokolade tunken und anschließend auf einem Rost trocknen lassen.

Mini Chai Madeleines

Share:
Previous Post Next Post

You may also like

Keine Kommentare

Antworte