Follow:
Fun-Food, Muffins & Cupcakes

[Rezept] Krümelmonster-Cupcakes

Meine Showtanzgruppe muss gelegentlich unter meinem Backwahn „leiden“. Zu einem Grillabend wurden sich wiederholt die Krümelmonster gewünscht. Dem kam ich natürlich gerne nach ;)
Als ich die Cupcakes zum Ersten mal gebacken habe, kam ich auf die super Idee die Kekse für die Krümelmonster-Cupcakes selbst zu backen. Welch eine Katastrophe! Sie waren viel zu groß – und ehrlich gesagt geschmacklich auch nicht so toll. Aber man lernt ja aus seinen Fehlern. Bei einem Discounter dessen Name mit „A“ beginnt und auf „ldi“ endet, habe ich glücklicherweise die Mini-Cookies gefunden! Die haben die perfekte Größe & schmecken auch noch :-) Alle anderen Zutaten sollten gut zu bekommen sein.

Zutaten

Vanille-Cupcakes
Topping
weiße Schokolade
brauner Zuckerstift
blaue Lebensmittelfarbe
Kokosflocken
Mini-Kekse

Herstellung Krümelmonster

Cupcakes backen und auskühlen lassen.
Dann mit Topping bestreichen. Das Topping kann man bei Gefallen mit Lebensmittelfarbe blau färben.

Augen:
Die weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen.
In eine Backtülle (oder Tüte nehmen und ein Loch in eine untere Ecke schneiden) füllen und kleine Kreise auf Backpapier malen.
Fest werden lassen.
Wenn sie getrocknet sind, wenden und mit braunem Zuckerstift je einen Punkt daraufsetzen.

Fell:Kokosraspeln (selbst abschätzen wie viel man etwa braucht) in eine Brottüte geben.
Lebensmittelfarbe darübertropfen.
Die Tüte verknoten.
Durch schütteln und kneten verteilt sich die blaue Farbe auf den Kokosraspeln.
Diese nun in eine kleine Schüssel geben.
So kann man die Cupcakes mit Topping am besten „reintunken“.

Mund + Keks:
Den Mund (oder das Maul?) mit einem Messer einschneiden.
Mini-Kekse halbieren und in den Mund so gut wie möglich reindrücken.

Zuletzt die Augen draufsetzen.

Share:
Previous Post Next Post

You may also like

Keine Kommentare

Antworte