Follow:
Unterwegs

Impressionen vom Koningsdag in Holland

Impressionen vom Koningsdag (27. April 2016) in Venlo.Koningsdag Venlo 2016

Seit ein paar Wochen arbeite ich als Praktikantin in einem Übersetzungsbüro in den Niederlanden. Den heutigen freien Tag wollte ich natürlich nutzen, um den Koningsdag zu erleben (eigentlich eine Schande, dass ich als Halbholländerin, da noch nie dabei war). Meine Arbeitskollegen hatten mich bereits darauf Aufmerksam gemacht, dass der Koningsdag im Süden bei weitem nicht so gefeiert wird, wie im Rest des Landes. Meine Pläne, eine größere Stadt zu besuchen, wurden von den schlechten Wettermeldungen zunichtegemacht. Deshalb bin ich nach Venlo. Dort wurden auch einige Veranstaltungen, aufgrund des Wetters, abgesagt. Auf den Fotos sieht man teilweise, dass die Sonne scheint. Leider handelte es sich dabei um reine Glücksmomente. Hier ist, seit ein paar Tagen, das absolute Aprilwetter – Regen, Sonne und Graupel wechseln sich munter im 5-Minuten-Takt ab.

Was ist überhaupt der Koningsdag?

Am Koningsdag (dt. Königstag) wird der Geburtstag von Willem-Alexander, der König der Niederlande, gefeiert. Der Tag gilt als Feiertag in den Niederlanden und wird in allen größeren Städten gefeiert. Die Feiernden kleiden sich an diesem Tag in Orange und dekorieren auch gern alles in der Landesfarbe.

Was soll das mit dem Orange?

Das hängt mit dem Titel des Königs zusammen. Dessen vollständiger Titel lautet: Willem-Alexander, Prinz von Oranien-Nassau (nl. Oranje Nassau), Jonkheer van Amsberg. Da „Oranje“ im Niederländischen „orange“ heißt, lag es auf der Hand, die Farbe zur Landesfarbe zu machen.

Wie wird der Koningsdag gefeiert?

In Venlo gab es für die Kinder eine Aktion, bei der sie ihre Fahrräder mit einem Bogen in den Farben der niederländischen Flagge dekorieren durften – orangene Wimpel gab es auch dazu. Da habe ich es schon etwas bereut, älter geworden zu sein ;) Für Menschen in meinem Alter ist der Koningsdag eher zum Feiern gehen da. Es gibt viele Partys, Festivals und Konzerte. Jede Stadt organisiert ihr eigenes Programm. Leider gab es in Venlo keine Bootsparade, wie z. B. in Amsterdam… nächste Jahr werde ich das wohl doch noch einmal in Angriff nehmen und eine andere Stadt am Koningsdag besuchen :)

Share:
Previous Post Next Post

You may also like

Keine Kommentare

Antworte