Follow:
Muffins & Cupcakes

[Rezept] Gefleckte Erdbeer-Rhabarber-Muffins

Gerade erst habe ich mich mit dem Rhabarber angefreundet, schon ist die Saison auch schon wieder vorbei (Stichtag 24. Juni).
Quasi als Abschied habe ich ein paar Muffins mit dem säuerlich schmeckendem Gemüse kreirt.Erdbeer-Rhabarber-Muffins

Zutaten

für die Streusel

70 g Mehl
1 TL Zimt
45 g brauner Zucker
65 g weiche Butter

für 12 Muffins

270 g Mehl
2 TL Backpulver
1 TL Natron
Prise Salz
2 große Eier
120 ml Buttermilch
100 g Brauner Zucker
100 g Zucker
1 TL Vanille-Extrakt
115 g Butter, geschmolzen
150 g Erdbeeren
150 g Rhabarber

Zubereitung

Zubereitung Erdbeer-Rhabarber-Muffins

der Streusel

70 g Mehl, 1 TL Zimt, 45 g brauner Zucker und 65 g weiche Butter zu einem Teig verkneten.

der Muffins

150g Rhabarber (geschält) und 150g Erdbeeren in kleine Würfel schneiden.

Mehl, Backpulver, Natron und Salz vermischen.

Butter schmelzen.

In einer großen Schüssel die 2 Eier schlagen.
120 ml Buttermilch langsam einfließen lassen.
100g weißer und 100g brauner Zucker dazugeben und verrühren bis eine glatte Masse entsteht.
1 TL Vanille-Extrakt und 115g geschmolzene Butter einrühren.
Die Mehl-Mischung löffelweise dazugeben und weiter verrühren.
Zuletzt den Rhabarber und die Erdbeer-Würfelchen unterheben.
Dann kann der Teig in die Muffinförmchen gegeben werden.

Vom Streuselteig kleine Stücke abzupfen und auf den Muffins verteilen.

Bei 200 °C im vorgeheizten Ofen für ca. 15 Minuten backen.

Share:
Previous Post Next Post

You may also like

Keine Kommentare

Antworte