Follow:
Bücher

Backbuch-Rezension: Anders backen

anders backen - Cover

anders backen: Gesunde Alternativen zu Weißmehl und weißem Zucker von den Autoren Christine Egger und Ulli Goschler, ist ein Buch über gesünderes Backen.

Auf 130 Seiten sind 5 Kapitel enthalten:
1. Einleitung
2. Köstlich und verführerisch: Torten und Tartes3.  Für zwischendurch: Strudel und Kuchen
4. Aus Pfanne und Ofen: warme Süßspeisen
5. Für besinnliche Stunden: Desserts und Weihnachtsbäckerei

 

anders backen - Rezept

Das Buch zeigt, dass vollwertig und gesünder backen keineswegs „oldschool“ ist, sondern durchaus gut aussehen kann.
Es geht hauptsächlich darum, dass ohne herkömmlichen Industriezucker und Weißmehl gebacken wird. Deshalb greift man auch auf ältere bzw. andere Getreide- und somit Mehlsorten zurück.
Was mir ein bisschen fehlt sind weitere ansprechende Fotos. Rezepte mit Fotos sprechen die Menschen doch viel eher an, als klangvolle Rezepttitel.
Außerdem ist es schwierig an die angegeben Zutaten zu gelangen, da sie großteilig nur im Reformhaus erhältlich sind. „Anders“ backen hat eben auch seinen Preis.
Besonders gut gelungen finde ich die Einleitung, die wirklich sehr informativ und interessant ist.
In Zeiten von „Clean eating“ ist solch ein Buch auf dem Markt wirklich mal angebracht gewesen.

anders backen - Einleitung

 

P.S. Gebacken habe ich bisher (aus zeitlichen Gründen) daraus noch nichts. Aber das hole ich noch nach! Ihr erfahrt dann schon davon ;-)

 

Dieses Buch wurde mir von einem Kooperationspartner zur Verfügung gestellt, vielen Dank dafür!

 

Share:
Previous Post Next Post

You may also like

Keine Kommentare

Antworte