Follow:
Unterwegs

Ein Semester Lissabon (inkl. To-Do-Liste Portugal)

Bis Bald Deutschland – Hallo Portugal

Bald heißt es „Goodbye Deutschland“ für mich, denn ich werde das Land verlassen. In 1 1/2 Wochen werde ich mein Auslandssemester in Lissabon antreten.

Portugal

Das Auslandssemester ist in meinem Studiengang (erstaunlicherweise) keine Pflicht. Ich habe mich freiwillig dazu entschieden, da ich der Meinung bin, dass man eine Sprache am besten vor Ort lernt. Außerdem hat man so auch die Möglichkeit andere Kulturen kennenzulernen. Und vielleicht auch andere Backkulturen! Ich freue mich schon darauf, Lissabons Buchhandlungen nach Backbücher zu durchforsten ;)
Untergebracht bin ich in einer 3er WG für Mädels. Die Küche soll sehr klein und „funktional“ sein. Ich hoffe, ich werde dort mit viel Improvisation weiterhin backen können und euch hier auf Muffins & mehr weiter mit leckeren Rezepten und Berichten versorgen können!

The world is a book, and those who do not travel read only one page.
– Saint Augustine

Meine To-Do-Liste für Portugal

Für einen Vortrag in der Uni habe ich etliche Reiseführer über Portugal durchforstet und dabei einige interessante Dinge entdeckt, die ich während meines Aufenthalts dort sehen, tun, essen oder trinken möchte.
Vielleicht inspiriert sie auch einen von euch, Portugal mal zu bereisen.

Lissabon

– Fahrt mit Straßenbahnlinie 28 (mit der sieht man auf günstige Weise die schönsten Seiten der Stadt)
– Aufzug „Elevador Santa Justa“
– Standseilbahn „Elevador da Bica/ da Glória“
– Zoo
– Ozeanário
– Seilbahn am Tejo-Ufer
– Cocktailbar „Le Chat“ am Tejo zum Sonnenuntergang
– Champagneria (zur Zeit wohl sehr beliebt)

Andernorts

– Algarve: Grottenfahrt; organsierte Segeltörns vom größtem Jachhafen Marina de Vilamoura
– Porto: Führung Portweinkellerei in Vila Nova da Gaia mit Weinprobe; Mercado do Bolhao (Markt)
– Strandsurfen
– Setúbal: Delfine sehen, Tour mit Reserva Natural do Estudário do Sado
– Märchenwald von Bucaco
– Aveiro: von Kanälen durchzogene Altstadt

Fortbewegung

– Lisboa Card – Bus, Straßenbahn, Metro kostenlos + freien oder ermäßigten Eintritt in Museen; auch Stadtrundfahrten und Schiffsfahrten günstiger
– bei mehrfacher Bahnbenutzung: bilhete turistico für 7, 14 oder 21 Tage www.cp.pt
– bestes Schnellbusnetz hat Rede Nacional de Expressos

Schöne Strände in Lissabon

– Costa do Sol (Richtung Cascais)
– Portinho da Arrábida

Essen & Trinken

Süß:
– Doce de ovos – süße Eierspeise
– Leite creme – karamellisierte Creme aus Zucker, Ei und Milch
– Arroz doce – Eier-Reis-Pudding mit Zimt
– Pudim fla – Karamell-Pudding
– Pastéis de Bélem aus Pastelaria de Belém

Herzhaft:
– Bacalhau (à Bráz) – Stockfisch (mit Bratkartoffeln und Rührei)

Flüssig:
Vinho branco – Weißwein (Vokabular: süß = doce adamado)
– Portwein weiß
Ginjinha – Kirschlikör
– Medronho – Schnaps aus Frucht des Erdbeerbaums

 

Zur Einstimmung habe ich auf Pinterest eine Pinwannd namens „Portugal“ erstellt. Schaut doch mal vorbei!

Pinnwand
Warst du schon mal in Portugal oder hast einen guten Tipp für mich?

Share:
Previous Post Next Post

You may also like

Keine Kommentare

Antworte